Linux Socket Monitor (lsm) funktioniert nach Debian Jessie Update nicht mehr


Der Linux Socket Monitor funktioniert bei Debian Jessie nicht mehr und gibt folgen Fehler aus:

/usr/local/sbin/lsm: 148: [: Illegal number: $[TRIG+1]

Das "Problem" ist hier, das Debian Jessie eine andere Bash nutzt.

#!/bin/sh verweist hier auf /bin/dash. Ändert man den Symlink unter /bin/sh auf /bin/bash funktioniert wieder alles wie gewohnt.

Tags: bash, dash, Linux Socket Monitor
2016-10-24 20:47 Michael Stender {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.